Halq & Taqsir


Halq (Arabisch: الحلق) bezieht sich auf das Rasieren des gesamten Kopfes und

Taqsir (Arabisch: التقصير) beinhaltet das Trimmen der Haare auf dem Kopf um mindestens einen Zoll (ca. 2,5 cm). Das Ausführen von Halq oder Taqsir ist die (obligatorische) Wajib-Handlung, die ausgeführt werden muss, um den Ihram zu verlassen.


Inhalt 
  • 1 Bedeutung
  • 2 Entscheidungen und Methode
  • 3 Haare schneiden für Frauen
  • 4 Wann und wo
  • 5 Barbiere

Bedeutung

Allah sagt im Koran:

لَقَدْ صَدَقَ اللَّهُ رَسُولَهُ الرُّؤْيَا بِالْحَقِّ لَتَدْخُلُنَّ الْمَسْجِدَ الْحَرَامَ إِنْ شَاءَ اللَّهُ آمِنِينَ مُحَلِّقِينَ رُءُوسَكُمْ وَمُقَصِّرِينَ لَا تَخَافُونَ فَعَلِمَ مَا لَمْ تَعْلَمُوا فَجَعَلَ مِنْ دُونِ ذَلِكَ فَتْحًا قَرِيبًا

Allah hat ja Seinem Gesandten das Traumgesicht der Wahrheit entsprechend wahr gemacht: Ihr werdet ganz gewiß, wenn Allah will, die geschützte Gebetsstätte in Sicherheit betreten, sowohl mit geschorenem Kopf als auch (mit) gekürzt(em Haar), und ohne euch zu fürchten. Er wußte doch, was ihr nicht wußtet, und so bestimmte Er (für euch) vorher einen nahen Sieg.    

[Sure al-Fath, 48:27]

Der berühmte Mufassir Ismail Ibn Kathir r.a schreibt folgendes über diesen Vers:

In einem Traum sah sich der Gesandte Allahs in Mekka eintreten und Tawaf im Haus aufführen. Er erzählte seinen Gefährten von diesem Traum, als er noch in Medina war … einige von ihnen hatten tatsächlich ihre Kopfhaare rasiert, während einige von ihnen ihre Kopfhaare verkürzt hatten.

Der Traum des Propheten s.a.v wurde somit verwirklicht. Während Hajjat ​​al-Wida hatte der Prophet seinen Kopf vollständig rasiert, dh er führte Halq aus, beginnend mit seiner rechten Seite. Dann berief er sich auf die Barmherzigkeit Allahs für diejenigen, die sich dreimal die Köpfe rasiert hatten, und flehte nur einmal für diejenigen an, deren Haare gekürzt worden waren, um die Vorzüglichkeit der vollständigen Rasur der Haare zu demonstrieren. Abdullah ibn Umar r.a erzählt:

Allahs Gesandter sagte: „O Allah! Sei denen gnädig, die sich den Kopf rasieren lassen. “ Das Volk sagte: „O Allahs Gesandter! Und (rufe Allah an für) diejenigen, denen die Haare kurz geschnitten werden. “ Der Prophet s.a.v sagte: „O Allah! Sei denen gnädig, denen der Kopf rasiert ist. “ Das Volk sagte: „O Allahs Gesandter! Und diejenigen, denen die Haare kurz geschnitten werden. “ Der Prophet s.a.v sagte (zum dritten Mal): “Und denen, denen die Haare kurz geschnitten werden.” Nafi sagte, der Prophet s.av  habe ein- oder zweimal gesagt: „O Allah! Sei denen gnädig, die sich den Kopf rasieren lassen “, und beim vierten Mal fügte er hinzu:„ Und denen, denen die Haare kurz geschnitten sind. “
[Erzählt in Sahih al-Bukhari]


Entscheidungen und Methode

Halq (Rasieren) oder Taqsir (Haarschneiden) ist Wajib (obligatorisch), wenn Sie Haare auf dem Kopf haben. Sie können den Ihram erst verlassen, wenn Sie eine der beiden durchgeführt haben.

Wenn Halq durchgeführt wird, muss der Kopf vollständig rasiert werden. Abdullah ibn Umar r.a erzählt:

Allahs Gesandter ﷺ verbot Al-Qaza (hier und da ein Haarbüschel zu hinterlassen, nachdem er sich den Kopf rasiert hatte) [Erzählt in Sahih al-Bukhari]

Es ist Sunnah, sich der Qibla zu stellen und Halq / Taqsir von der rechten Seite aus zu starten. Anas ibn Malik r.a berichtet:

Allahs Gesandter s.a.v kam nach Mina; Er ging zum Jamarat und warf Kieselsteine ​​darauf. Danach ging er zu seiner Unterkunft in Mina und opferte das Tier. Dann rief er nach einem Friseur und ließ sich von ihm drehen, indem er seine rechte Seite zu ihm drehte. Danach drehte er seine linke Seite. Dann gab er den Menschen (dieses Haar).
[Erzählt in Sahih Muslim]

Wenn Sie keine Haare auf dem Kopf haben, reicht es aus, nur ein Rasiermesser über den Kopf zu führen.

Bei Taqsir ist die Mindestmenge zum Trimmen die Länge einer Fingerspitze von allen Haarspitzen (ca. 2,5 cm). Es reicht nicht aus, die Menge einer Fingerspitze einfach zu kürzen. Das Haar sollte so lange geschnitten werden, bis sicher ist, dass die Mindestmenge abgeschnitten wurde.

Es ist zulässig und üblich, dass jemand anderes Ihnen die Haare schneidet. Es ist nicht erforderlich, dass diese Person ihre eigenen Haare schneiden lässt, bevor sie Ihre schneidet.

Männer und Frauen können sich auch die Haare schneiden, um aus Ihram herauszukommen.

Für diejenigen, die Hajj durchführen, werden die ehelichen Beziehungen erst nach der Durchführung von Tawaf al-Ziyarah rechtmäßig, obwohl Ihram-Beschränkungen nach dem Schneiden der Haare aufgehoben werden.


Haare schneiden für Frauen

Frauen dürfen Halq nicht ausführen, dh sich die Köpfe rasieren lassen. Der Beweis dafür stammt aus dem folgenden Hadith, der von Ali r.a erzählt wurde.

Der Gesandte Allahs verbot Frauen, sich die Köpfe zu rasieren.
[Erzählt in Sunan an-Nasa’i]

Eine Frau muss einfach die Länge einer Fingerspitze kürzen, dh etwa 2,5 Zentimeter vom Ende ihres Haares entfernt. Wenn das Haar einer Frau sehr kurz ist, muss es noch gekürzt werden, um den Ihram zu verlassen.

Wenn Sie Umrah oder Hajj al-Tamattu machen, vergessen Sie nicht, sich die Haare zu schneiden, bevor Sie ins Hotel zurückkehren. Viele Frauen vergessen dies und werden bestraft, weil sie sich immer noch im Ihram befinden.

Frauen in einem Menstruationszustand müssen sich auch die Haare schneiden.

HALAQ ( DAS RASIEREN DER HAARE )


MASALA : Es ist erlaubt , die Haare zu trimmen oder zu rasieren , aber die Belohnung / Sawaab für das Rasieren der Haare ist viel größer , als wenn man sie trimmt . Rasuulullah s.a.v  dreimal für die Person Duaa Magfirat / Vergebung gemacht , die ihre Haare rasiert .


MASALA : Eine Person verlässt die Verfassung von Ihraam , indem sie ein Viertel des Kopfes rasiert oder trimmt . Es ist aber makruh tahriemi ( nah an haraam ) nur ein Viertel zu schneiden . Der Rest muss ebenfalls geschnitten werden .


MASALA : Wenn eine Person ihre Haare trimmt , dann von der länge einer Fingerspitze ( ca. 2,5 cm ) . Sollten die Haare aber kürzer sein als diese Länge , dann hat sie keine andere Wahl , außer sie zu rasieren . und von rechts zu rasieren .


MASALA : Es ist mustahab , sich in Richtung Qiblah zu wenden


MASALA : Es ist mustahab , Takbier während des Rasierens sowie nach dem Rasieren zu verrichten . Adeeyah ( Plural von Du – aa ) sind zu dieser Zeit ebenfalls akzeptiert , bitte deshalb Allahu Ta – aala um Vergebung und dass Er deine Hajj akzeptiert . Für jedes entfernte Haar wird eine Belohnung niedergeschrieben , eine Sünde wird vergeben und sein Rang erhöht sich um eine Stufe .


Du – aa nach dem Halaq ( überliefert von unseren Akabirien )

Nach Halaq oder Qasr liest man nochmals das Takbier .

Anmerkung : In der Zeit vor dem Islam , war es üblich , dass wenn jemand gefangen genommen wurde und versklavt wurde , dass man ihm die Haare rasierte . Während Hajj rasieren wir ebenfalls unsere Haare , um darauf hinzuweisen , dass Allah unser Herr ist .


MASALA : Für Frauen ist es haraam , die Haare zu rasieren .


MASALA : Frauen sollen eine Fingerbreite von mindestens einem Viertel des Kopfes abschneiden . Es ist aber Sunnah eine Fingerbreite vom ganzen Kopf abzuschneiden . Aus diesem Grund ist es empfehlenswert , dass sie ein bisschen mehr als eine Fingerbreite abschneidet , damit gewährleistet ist ,dass das ganze Haar des Kopfes geschnitten wird , da einige Haare kürzer sind als die anderen .


MASALA : Wenn zwei Leute in Ihraam sind und beide ihre Haare schneiden müssen , dann müssen beide Handlungen machen , die es vor dem Rasieren und schneiden zu verrichten gelten . Danach ist es ihnen erlaubt , sich gegenseitig die Haare zu rasieren / schneiden . Man kann sich sogar selbst die Haare schneiden oder rasieren .


MASALA : Nach dem Rasieren der Haare wird all das , was vorher aufgrund von Ihraam verboten war , wieder erlaubt , außer Belschlaf und alle Handlungen , die dazu führen könnten . Nach Tawaaf – Al – Ziyaarah , ist auch das wieder erlaubt .


Wann und wo

Für diejenigen, die Umrah außerhalb der Hajj-Saison machen, werden die Haare nach der Ausführung von Sa’i einmal geschnitten .

Für diejenigen, die Hajj al-Tamattu ausführen , wo Umrah und Hajj getrennt aufgeführt werden, werden die Haare zweimal geschnitten; einmal während Umrah und einmal während Hajj, nachdem der Hady abgeschlossen ist.

Für diejenigen, die Hajj al-Qiran ausführen , werden die Haare während des Hajj einmal geschnitten, nachdem der Hady fertiggestellt ist.

Für diejenigen, die Hajj al-Ifrad ausführen , werden die Haare während des Hajj einmal geschnitten und können direkt nach dem besteinigen von Jamarat al-Aqaba (der großen Säule) ausgeführt werden.

Für alle drei Arten von Hajj, muss das Haar vor Sonnenuntergang auf dem 12 th Dhul Hijjah geschnitten wird . Wenn es über diesen Punkt hinaus verzögert wird, wird eine Strafe fällig.

Die Haare können in Makkah, Mina oder Muzdalifah geschnitten werden. Es ist Sunnah für diejenigen, die Hajj machen, sich die Haare in Mina schneiden zu lassen.

Friseur

Ein Friseurladen in Mekka

Einen Haarschnitt in Mekka oder Mina zu bekommen, kann sehr billig oder sehr teuer sein. Es gibt zwei Arten von Friseuren; diejenigen, die lizenziert sind und diejenigen, die nicht lizenziert sind.

Nicht lizenzierte Friseure, die am Straßenrand arbeiten, berechnen normalerweise zwischen 5 und 10 Riyals. Obwohl billig, raten viele aufgrund der mit ihren Praktiken verbundenen Gesundheitsrisiken von der Verwendung nicht lizenzierter Friseure ab. Sie verwenden häufig nicht sterile Klingen bei mehr als einer Person, wodurch Krankheiten und Infektionen wie Hepatitis und HIV übertragen werden können. Einige dieser nicht lizenzierten Friseure üben auch einen Mangel an Pflege aus, was zu Schnitten und Blutungen während der Rasur führen kann.

Lizenzierte Friseure hingegen verlangen bis zu 30 Riyals für eine Rasur. Obwohl sie etwas teurer sind, verwenden sie Einwegklingen und werden auf Infektionskrankheiten getestet. Sie neigen auch dazu, während der Rasur mehr Sorgfalt walten zu lassen. Es lohnt sich auf jeden Fall, ein bisschen mehr zu zahlen, um die oben genannten Risiken zu vermeiden, die mit nicht lizenzierten Friseuren verbunden sind.

Es gibt eine Reihe von lizenzierten Friseurläden in Mekka, die 24 Stunden am Tag geöffnet sind und in der Regel nur während der Salah-Zeiten geschlossen sind. Es gibt viele Friseurläden in den Zamzam Towers, im Hilton Shopping Complex und in den al-Safwa Towers. Sie werden auch viele Friseure vor der Marwah-Tür sehen, nachdem Sie Ihre Sa’i zwischen Safa und Marwah beendet haben. Sie befinden sich direkt links im Erdgeschoss oder rechts, wenn Sie das mittlere Stockwerk verlassen.

Wenn Sie lieber einen Haarschnitt als eine Rasur wünschen, möchten Sie bis zu 50 Riyals und mehr bezahlen. Bitte beachten Sie, dass die Preise auch in der Hochsaison steigen.

Da Friseurläden oft beschäftigt sind und um etwas Geld zu sparen, haben Sie auch die Möglichkeit, sich den Kopf zu rasieren. Sie können Haarschneidemaschinen mitbringen, um Ihre Haare zu schneiden, und einen Rasierer verwenden, um Ihren Kopf zu rasieren. Alternativ können Sie zum Friseurladen gehen und den von Ihnen gekauften Friseur verwenden lassen, um potenzielle Gesundheits- oder Hygieneprobleme zu beseitigen, bei denen Sie möglicherweise Bedenken haben.

Allgemeine Hinweise:
Gehen Sie zu einem lizenzierten Friseur und nicht zu einem nicht lizenzierten Straßenfriseur.
Stellen Sie sicher, dass Einwegklingen zum Einmalgebrauch verwendet werden.
Bitten Sie den Friseur, seine Hände vor der Rasur gründlich mit Wasser und Seife zu waschen.
Verwenden Sie Ihre eigene Ausrüstung, um Ihren Kopf zu rasieren, oder bitten Sie den Friseur, dies für Sie zu tun.
Teilen Sie Ihre Pflegegeräte niemals mit anderen Personen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar