2-Hady (Opfertier)


Hady


Hady (Arabisch: هدي), auch bekannt als Damm al-Shukr (Arabisch: دم الشكر) ist ein Tieropfer durch Pilger auf dem durchgeführten 10 th Dhul Hijjah . Es ist Wajib für diejenigen, die Hajj al-Tamattu und Hajj al-Qiran ausführen, und Sunnah für diejenigen, die Hajj al-Ifrad ausführen . Es ist ein Mittel, um Dankbarkeit dafür auszudrücken, dass man die Fähigkeit erhalten hat, Hajj und Umrah auf derselben Reise zu unternehmen.


  • 1 Bedeutung von Hady
  • 2 Die Tiere
  • 3 Wann wird Hady aufgeführt?
  • 4 Wo wird Hady aufgeführt?
  • 5 So arrangieren Sie Hady
  • 6 Schlachthöfe
  • 7 So führen Sie Hady selbst durch
  • 8 Fasten statt Hady

Bedeutung von Hady

Hady wird in Erinnerung an den Propheten Ibrahim a.s ausgeführt. Bereitschaft, seinen Sohn Ismail a.s zu opfern. Auf Allahs Befehl. Als er das Opfer seines Sohnes vorbereitete, wurde im letzten Moment ein Opfertier als Ersatz zur Verfügung gestellt.


Die Verpflichtung, das Opfer während des Hajj durchführen zu müssen, ist im folgenden Vers festgelegt:

فَمَنْ تَمَتَّعَ بِالْعُمْرَةِ إِلَى الْحَجِّ فَمَا اسْتَيْسَرَ مِنَ الْهَدْيِ

Und wer die Umrah in den Monaten des Hajj ausführt, bevor er den Hajj (dh Hajj al-Tamattu und Hajj al-Qiran) ausführt, muss einen Hady opfern, wie es einfach ist (dh den Sie sich leisten können)…
[Sure al -Baqarah, 2: 196]


Hady ist laut dem Propheten s.a.v die edelste Handlung, die am Tag von Nahr ausgeführt wird. Aisha r.a erzählt:

Der Gesandte Allahs s.a.v sagte: „Ein Mensch tut nichts aus den Handlungen am Tag von Nahr, der Allah mehr geliebt hat, als Blut zu vergießen. Am Tag des Gerichts wird es mit seinen Hörnern, Haaren und Hufen erscheinen, und tatsächlich wird das Blut von Allah angenommen, von wo es empfangen wird, bevor es überhaupt auf die Erde fällt, also lass dein Herz sich daran erfreuen. ‘
[Erzählt in Sunan al-Tirmidhi]

Der Prophet s.a.v soll 100 Kamele davon 63 selbst geopfert haben, als er Hajj durchführte. Jafar ibn Muhammad al-Sadiq r.a  sagte:

… Dann ging er zum Opferplatz und opferte 63 (Kamele) mit seiner eigenen Hand. Dann gab er Ali r.a die verbleibende Nummer er opferte sie und er teilte sein Opfer mit ihm. Dann befahl er, von jedem Opfertier ein Stück Fleisch in einen Topf zu geben. Als es gekocht wurde, beide (der Prophet und Ali r.a) nahm etwas Fleisch heraus und trank seine Suppe.
[Erzählt in Sahih Muslim]

Die Tiere

Die Opfertiere müssen bestmöglich behandelt werden und ein bestimmtes Alter haben, bevor das Opfer durchgeführt wird. Folgende domestizierte Tiere sind für Hady erlaubt:

TierAlter
Kamel5 Jahre oder älter.
Kuh / Stier / Büffel / Ochse2 Jahre oder älter.
Ziege / Widder1 Jahr oder älter.
Schaf6 Monate oder 1 Jahr nach anderen Meinungen.

Sie sollten auch gesund und frei von Mängeln sein, was sie für Opfer ungeeignet macht, wie zum Beispiel:

  • Lahm / deaktiviert.
  • Sichtbar krank.
  • Abgemagert / gebrechlich.
  • Verletzt zb sind seine Hörner oder Zähne gebrochen.

Sie können entweder ein Schaf oder eine Ziege opfern oder sich alternativ mit sechs anderen Pilgern (insgesamt sieben) zusammenschließen und jeweils einen Anteil an einem Kamel oder einer Kuh kaufen.


Wann wird Hady aufgeführt?


Hady kann nach dem Durchführen durchgeführt Rami von Jamarah al-Aqaba am 10 – ten Dhul Hijjah bis Sonnenuntergang auf dem 12 th . Es muss durchgeführt werden, bevor die Haare geschnitten werden. Wenn es vor oder nach diesem Zeitraum durchgeführt wird, wird eine Strafe fällig.

Wenn Sie die Durchführung des Hady veranlasst haben, sich aber nicht sicher sind, wann er genau durchgeführt wird, sollten Sie Rami von Jamarah al-Aqaba so früh wie möglich durchführen und Ihre Haare so spät wie möglich (kurz vor Sonnenuntergang) schneiden die 12 th Dhul Hijjah) das Opfer erfolgt im richtigen zeitlichen Rahmen zu gewährleisten.

Pilger, die Hajj al-Ifrad durchführen, können den Hady nach dem Schneiden der Haare ausführen, wenn sie am Opfer teilnehmen möchten. Es muss nicht unmittelbar nach Rami durchgeführt werden. Der Zeitraum, in dem das Opfer vollendet werden soll, ist jedoch der gleiche wie in den beiden anderen Hajj-Typen.


Wo wird Hady aufgeführt?


Hady sollte laut Jabir ibn Abdullah r.a in Mina oder Makkah stattfinden er erzählt:

Der Gesandte Allahs ﷺsagte: ‘Ganz Mina ist ein Ort des Opfers. Jede Straße von Mekka ist eine Durchgangsstraße und ein Ort des Opfers. Ganz Arafat ist der Ort des Stehens, und ganz Muzdalifah ist ein Ort des Stehens. ‘ [Erzählt in Sunan Abu Dawud]

Es darf nicht in Ihrem Heimatland durchgeführt werden.


Wie arrangiere ich Hady?

Hady kann über die folgenden Optionen arrangiert werden:

  1. Über Ihr Reisebüro. Die meisten Hajj-Paketpreise decken die Gebühr für Hady ab. Stellen Sie sicher, dass Sie dies bei Ihrem Reisebüro abfragen, wenn Sie nicht sicher sind, ob es in Ihrem Paket enthalten ist oder nicht.
  2. Kaufen Sie Gutscheine bei der al-Rajhi Bank, einer islamischen Bank, die das Schlachten von Tieren organisiert und das Fleisch an die Armen verteilt. Es befindet sich in Makkah Hilton Towers.
  3. Kaufen Sie Gutscheine an Kiosken in Mekka oder Mina.

Schlachthöfe

In Mina und Muzdalifah gibt es eine Reihe moderner Schlachthöfe. Es ist eine Sunnah, dein Opfer in Mina zu vollbringen, obwohl es völlig akzeptabel ist, dass es in Muzdalifah und Makkah stattfindet.

Nachdem Sie Rami ausgeführt haben, können Sie, wenn Sie in Ihr Lager in Mina zurückgekehrt sind, direkt zu den Schlachthöfen gehen, in denen die Opfer ausgeführt werden. Vor den Schlachthöfen gibt es Kioske, an denen Gutscheine verkauft werden, die gekauft werden können, wenn noch keine Vorkehrungen getroffen wurden. Sie können entweder jemanden das Opfer vor sich ausführen lassen oder Sie können das Opfer selbst durchführen. Denken Sie daran, dass in diesem Gebiet Millionen von Tieren geschlachtet werden. Es ist also nichts für schwache Nerven.

Wenn Sie sich in einen Schlachthof in Muzdalifah gewagt haben, kehren Sie nach dem Opfer in Ihr Lager in Mina zurück, um sich die Haare schneiden zu lassen, wo es eine Sunnah ist, dies zu tun.

Wenn Sie das Opfer nicht selbst bezeugen oder durchführen, stellen Sie sicher, dass eine zuverlässige Person anwesend ist, um sicherzustellen, dass das Opfer ausgeführt wird.


Wie man Hady selbst ausführt

Wenn Sie planen, den Hady selbst durchzuführen, informieren Sie Ihren Reiseveranstalter im Voraus, damit kein zusätzliches Geld gezahlt werden muss, damit jemand anderes das Opfer in Ihrem Namen vollbringt.

Denken Sie vor der Durchführung des Opfers daran, dass alle Sorgfalt darauf verwendet werden sollte, das Tier zu schlachten, ohne es unnötigen Schmerzen auszusetzen. Das Tier sollte dann auf die linke Seite gelegt werden, die der Qibla zugewandt ist, und die folgende Dua sollte vor dem Opfer rezitiert werden:

إِنِّي وَجَّهْتُ وَجْهِيَ لِلَّذِي فَطَرَ السَّمَوَاتِ وَالأَرْضَ حَنِيفًا وَمَا أَنَا مِنَ الْمُشْرِكِينَ – إِنَّ صَلاَتِي وَنُسُكِي وَمَحْيَاىَ وَمَمَاتِي لِلَّهِ رَبِّ الْعَالَمِينَ – لاَ شَرِيكَ لَهُ وَبِذَلِكَ أُمِرْتُ وَأَنَا أَوَّلُ الْمُسْلِمِينَ

Inni wajjahtu wajhiya lillazi fataras samawati wal arda haneefaw wama ana minal mushrikeen. Inna salati wanusuki wa mahyaya wa mamati lillahi rabbil alameen. La shareekalah wa bizalika umirtu wa ana awwalul muslimeen.

Ich wende mein Gesicht Dem zu, Der die Himmel und die Erde erschaffen hat, als Anhänger des rechten Glaubens, und ich gehöre nicht zu den Götzendienern.[6:79] . 


Sag: Gewiß, mein Gebet und mein (Schlacht)opfer, mein Leben und mein Sterben gehören Allah, dem Herrn der Weltenbewohner. [6: 162] . 


Er hat keinen Teilhaber. Dies ist mir befohlen worden, und ich bin der erste der (Ihm) Ergebenen. [6: 163] . [Erzählt in Sunan Ibn Majah]


Rezitieren Sie beim Schlachten:

بِسْمِ اللهِ وَ اَللهُ أَكْبَرُ

Bismillahi Wallahu Akbar.

Im Namen Allahs Allah ist der Größte.


Rezitieren Sie nach dem Opfer:

بِاسْمِ اللَّهِ اللَّهُمَّ تَقَبَّلْ مِنْ مُحَمَّدٍ وَآلِ مُحَمَّدٍ وَمِنْ أُمَّةِ مُحَمَّدٍ

Bismillah, Allahumma Taqabbal min Muhammadin wa Al-i-Muhammadin, wa min Ummati Muhammadin.

Im Namen Allahs: „Oh Allah, nimm [dieses Opfer] im Namen von Muhammad und der Familie von Muhammad und der Ummah von Muhammad an.“
[Erzählt in Sahih Muslim]

Nach dem Opfer können Sie selbst davon essen und es nach Belieben verteilen, unabhängig davon, ob derjenige, den Sie füttern, reich oder arm ist. Es ist Mustahabb, dass Sie ein Drittel essen, ein Drittel in Sadaqah (Wohltätigkeit) geben und das verbleibende Drittel der Familie und den Nachbarn geben.


Fasten statt Hady

Wenn sich eine Person den Hady nicht leisten kann, ist stattdessen das Fasten erlaubt. Allah sagt:

فَمَنْ لَمْ يَجِدْ فَصِيَامُ ثَلاثَةِ أَيَّامٍ فِي الْحَجِّ وَسَبْعَةٍ إِذَا رَجَعْتُمْ تِلْكَ عَشَرَةٌ كَامِلَةٌ

Wer jedoch nicht(s) finden kann, der soll drei Tage während der Pilgerfahrt fasten und sieben, wenn ihr zurückgekehrt seid; das sind im ganzen zehn. Dies (gilt nur) für den, dessen Angehörige nicht in der geschützten Gebetsstätte wohnhaft sind. Und fürchtet Allah und wißt, daß Allah streng im Bestrafen ist!

[Sure al-Baqara, 2: 196]


Es wird vor der 8 th Dhul Hijjah, bis drei Tage fasten empfohlen  wie der Prophet ﷺ darauf hingewiesen , dass die Tage über diesen Punkt hinaus , dh die Tage von Taschrîq sind für das Essen. Wenn Sie dies jedoch nicht schaffen, ist es an diesen Tagen zulässig, zu fasten. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie sieben Tage lang daran denken, zu fasten, wenn Sie zu Hause ankommen.


-Plan der Riten des Hadsch

MekkaMina: etwa 5 km

 Mina – Arafat: etwa 13 km

Arafat – Muzdalifa: etwa 9 km

MuzdalifaMina: etwa 4 km

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar