As-salamu ‘alaikum      السلام عليكم 


Elhamdulillah, mit Allahs Hilfe, längjähriger Erfahrung und viel Anstrengung haben wir Hajj und Umra Wissen detailliert zusammengefasst. Möge Allah für all diejenigen die bei dieser Arbeit mitgewirkt haben, in dieser und im Jenseits dafür belohnen, für alle Geschwister die durch diese Arbeit eine Hajj oder Umra machen, soll Inshaallah die Belohnung zu rechten Teilen für seine Arbeit und Bemühungen belohnt werden.Amiiin


Das Projekt basiert auf der Erkenntnis, dass viele Pilger oft schlecht auf Hajj oder Umrah vorbereitet sind, während andere Zweifel an den Verfahren vor und während der Pilgerreise selbst haben. Dieses Projekt wurde daher hervorgerufen, um allen Pilgern eine zentrale Anlaufstelle zu bieten, mit dem Ziel, Einzelpersonen zu rechtleiten und die Reise durch die Bereitstellung detaillierter Artikel, Medien und interaktiver Funktionen auf klare Weise zu erleichtern.


Während unsere über 15 jährigen Arbeit als Reiseveranstalter haben wir immer wieder festellen müssen, das viele Menschen die mit uns eine Pilgerreise machen, sehr weniges oder falsches Wissen über den Islam haben. Gerne hätten wir unseren Geschwistern mehr Wissen vor Ort vorgetragen, dies war aber nicht immer außreichend. Onlinekurse, Vorträge und persönliche Gespräche wurden natürlich mehrmals geführt, dabei ist es aber nicht möglich so viel Wissen innerhalb kürzeste Zeit zu vermitteln.

Schon lange ist es ein sehr großer Wunsch von uns, dieses detaillierte Wissen in einem zusammenzufassen, und für jeden Pilgere, Muslim oder auch Intressierten gut leserlich und leicht verständlich nieder zu schreiben.  Einige Gründe die dies leider nicht früher möglich gemacht haben:

  • Jedes Jahr haben wir sehr viele Pilgerer die mit uns Umrah oder Hadsch machen, diese Muslime kommen aus verschiedenen Länder, Sprachen, Kulturen und gehören auch anderen Madhhab Denkschulen an.
  • Einige unserer Geschwister die ein kleiners Vorwissen haben, dies aber nicht genug oder sogar noch falsch ist, fangen des öfteren mit Vorwürfen und Anschuldigungen über Pflichten und Regeln gegenüber Ihrer mit Muslimen an, diese Verhalten schafft oft Unruhe und Unsicherheit zwischen den Pilgeren, viele Unterschiedliche Meinungsverschiedenheiten von den Gelehrten haben in unserem Glauben sehr viele positive Eigenschaften, die aber nicht sofort von jedem auf dem ersten Blick gesehn und verstanden werden. Um Verwirrung und Streit zwischen den Geschwistern zu verhinden, haben wir uns auch so eine wichtige Sache nicht zugetraut.                                                                                                             
  • Seid den letzten Jahren ist die Anfrage unserer Reisenden Pilgern, nach einer detaillierten Zusammenschrift immer mehr gestiegen, dies hat uns dazu bewegt eine ausführliche Zusammenfassung zu erstellen.  Allah soll alle davon profitieren lassen.

Bevor wir zu den Referenzen/Nachweisen weiter gelangen eine wichtige Erklärung zum Islam und seiner Geschichte.

Allah hat den vollkommen Erfolg der gesamten Menschen, im Islam gelassen, dies ist seid über 1400 Jahren unverändert, und das wird auch bis zum jüngsten Tag unverändert bleiben. Dies beinhaltet nicht nur den Quran, der ein sehr wichtiger Bestandteil ist, der sich aus 4 Teilen zusammensetzt, Quran, Sunnah, Die Geschichten/Lebensweise der Sahaba und das Wissen der Gelehrten. Jeder Teil ist ein sehr wichtiger und nicht verzichtbarer Bestandteil des Islam der so  betrachtet werden muss.

Allahu akbar! (Wie großartig ist Allah!) Der Islam bietet so viele Möglichkeiten! Und wirklich lobenswert ist die Rolle der Gelehrten und Theologen, die sich die Mühe gemacht haben die Feinheiten der verschiedenen Ausdrücke zu erklären. Möge Allah taala uns alle mit Perfektion im Islam segnen!

Deswegen haben wir mit sehr großer Sorgfalt unser detailliertes Wissen aus den 4 Teilen des Islams zusammengeschrieben. Bei vielen  Detaills haben wir, die Quelle genommen die die Mehrheit der Gelehrten/Bücher für richtig gehalten hat.

Bitte beachten Sie, dass in Angelegenheiten von Aqeedah (Glaubensbekenntnis) die auf Nurtur präsentierten Informationen aus sunnitischer Sicht verfasst wurden. In Bezug auf Fiqh (islamische Rechtsprechung) werden Informationen hauptsächlich aus Sicht des Hanafi Madhhab (Denkschule) präsentiert, obwohl wir uns bemüht haben, gegebenenfalls Ansichten aus anderen Denkschulen auch zu präsentieren.

Abschließend möchten wir Sie bitten, uns bei unseren Bemühungen zu unterstützen und für den Erfolg dieses Projekts zu beten, damit es ein Heilmittel für diejenigen ist, die dazu beigetragen haben. Amiin.

Weil in der Pilgerreise auch das Gebet, Sikir, Quran usw auch vorkommt, haben wir auch über diese Taten Erläuterungen gemacht, Geschichten der Sahaba wurden von uns ebenfalls erläutert um die einzelnen Geschichten kennenzulernen, und eine Verbindung und ein Vorwissen zu erlangen, da die Gräber und Stellen von uns bei der Pilgerreise besucht werden.


Eine wichtige Information, in vielen Informationsquellen werden die Geschichten manchmal ein bißchen unterschiedlich erzählt, dies kommt davon das die Überlieferung der Sahaba manchmal von verschiedenen Zeiten oder Stellen überliefert wurden, dies ist allerdings kein Grund zur Diskussion oder Streit. Hierbei geht es um denn Kern der Geschichte, dies ist das wichtigste, weniger geht es um irgendwelche Details.


Ahadith können alle authentisch(sahih), korrekt(hasan) oder sogar schwach(da‘if) sein in dem Grad, dass man wegen ihrer Vorzüge nach ihnen handelt.

Viele Gelehrten sind der Meinung, das auch schwache überlieferte Hadithe eine Aussagekraft hat mit dem Hintergrund das es sich hierbei über eine Hadith für ein Vorzüge/Belohung handelt. Über die Beruhrteilung über die Richtigkeit einer Hadith darf man nicht Urteilen nach dem Beispiel von: Hadhrat ’Abdullah bin Mas’ud radiallahu ’anhu ist einer von jenen bedeutenden Sahaba, die mit der Aufgabe von Rechtsbelehrung (Fatwa) betraut waren, auch schon während der Lebzeiten des Propheten sallallahu ’alaihi wassallam. Er war gleich am Anfang in den Islam eingetreten und war einer der Emigranten nach Abessinien. Er begleitete den Propheten sallallahu ’alaihi wassallam in allen seinen Kämpfen und er stand im besonderen Dienst des Propheten sallallahu ’alaihi wassallam.

Hadhrat Abu Musa Asch’ari radiallahu ’anhu sagte: „Als wir von Jemen kamen, besuchte Hadhrat ’Abdullah bin Mas’ud radiallahu ’anhu und seine Mutter das Haus des Propheten sallallahu ’alaihi wassallam so häufig und waren so zu Hause dort, das wir sie als Familienmitglieder (Ahlu-l-Bait) ansahen.“ (Bukhari)

Obwohl er so nahe zum Prophet sallallahu ’alaihi wassallam stand sagte Hadhrat Abu ’Amru Schibanie radiallahu ’anhu über ihn: „Ich blieb mit Hadhrat ’Abdullah ibn Mas’ud radiallahu ’anhu ein Jahr lang zusammen. Ich hörte ihn niemals ein Wort direkt dem Propheten sallallahu ’alaihi wassallam zuzuschreiben. Wenn immer er es zu tun beabsichtigte, zitterte er aus Furcht.“

Hadhrat ’Amru bin Maimun radiallahu ’anhu sagt: „Ich habe Hadhrat ’Abdullah bin Mas’ud radiallahu ’anhu jeden Donnerstag ein Jahr lang besucht: Ich hörte ihn nie ein Wort direkt dem Prophet sallallahu ’alaihi wassallam zuzuschreiben. Einmal als er ein Hadith erzählte und die Worte äußerte „der Prophet sallallahu ’alaihi wassallam hat gesagt“, fing sein Körper an zu zittern, seine Augen füllten sich mit Tränen, seine Stirn schwitzte, seine Adern schwollen an und er sagte: „Inscha-Allah (wenn Allah ta’ala will) hat der Prophet sallallahu ’alaihi wassallam so gesagt oder etwas wie das, es kann auch etwas mehr oder weniger sein.“ (Muqadma Udschus und Masnat Ahmed)

Anmerkung: Das war die Vorsicht und Sorge der Sahaba über Ahadith. Der Prophet sallallahu ’alaihi wassallam sagte: „Eine Person, die mir etwas zuschreibt, was ich nicht gesagt habe, macht seinen Aufenthaltsort in der Hölle (Dschahannam).“ Das ist der Grund für die Angst der Sahaba, sie haben die Vorschriften von den Aussprüchen des Propheten sallallahu ’alaihi wassallam herausgezogen, aber niemals direkt gesagt, dass der Prophet sallallahu ’alaihi wassallam etwas gesagt hat, damit sie nicht in die Versuchung der Lüge kommen. Anderseits sollten wir unsere Lage kontrollieren. Wir äußern Ahadith, ohne über ihre Richtigkeit zu wissen und fürchten dabei nicht die Konsequenzen, obwohl es eine große Verantwortung ist, etwas vom Propheten sallallahu ’alaihi wassallam zu äußern. Es kann erwähnt werden, dass das Hanifia-Rechtswesen (Fiqh) meistens auf den Ahadith basiert, die durch Hadhrat ’Abdullah bin Mas’ud radiallahu ’anhu berichtet wurden.

Keiner muss sich verpflichtet fühlen falls er eine andere Meinung hat, er darf sein Hadsch und Umra so durchführern wie er es für Richtig hält.


Über diese Orten (Sehenswürdigkeiten)

Bitte beachten Sie, dass einige der auf dieser Website aufgeführten Orte nicht mit Sicherheit überprüft werden können. Das Wissen über diese Orte wurde im Laufe der Jahrhunderte weitergegeben und in einigen Fällen erheben mehr als ein Ort den Anspruch, denselben historischen Ort zu beherbergen. In solchen Fällen hat Nurtur die am häufigsten angenommene Website angezeigt. Und Allah (ﷻ) weiß es am besten.

Die meisten Referenzen/Nachweise haben wir versucht gleich unter dem geschriebenen anzugeben, dies ist uns jedoch leider nicht immer gelungen an meheren Stellen konnte der Nachweis allerdings nicht sofort mit Angehängt werden, weil dies einfach zu lange geworden wäre. Die Fehlenden Nachweise/Referenzen zu der jeweiligen Quelle finden sie unten.


Referenzen/Nachweis Bücher

HAC ILE ILGILI MESELELER (Mustafa ATABEY (Augsburg-Almanya)

FEZAILI HAC  ( Zekeriya Kandehlevi r.a.)

FEZAILI AMAL  ( Zekeriya Kandehlevi r.a.)

FEZAILI SADAKAT  ( Zekeriya Kandehlevi)

HAYATUS SAHABE  ( M.Yusuf Kandehlevi r.a.)

MÜNTEHAB EHADIS  ( M.Yusuf Kandehlevi r.a.)

RIYAZUS SALIHIN   ( Imam Nevevi r.a.)

HICAZ ALBÜMÜ ( Diyanet işleri Başkanlığı )

Hajj,Umrah & Ziyaarah Übersetzung: Jamiatul Ulama Deutschland


Nach Wunsch können sie manche Bücher online bestellen unter der Webseite:   www.al-madinamarkt.de


Gelehrten die mitgewirkt haben.


Mustafa atabey (Augsburg Almanya)                                                                                                     

Mit seinem vielen wissen über den Islam,verfasste er ein sehr detailliertes Hadsch Buch mit Beweismitteln, von diesem Buch konnten wir sehr viel profitieren. Allah soll seine Bemühungen annehmen, und Ihm Inshaallah noch mehrer schöne Islam Bücher verfassen lassen. Amiin 


Taher Nawaz (Offenbach)                                                                                                                          

wir haben sehr viel aus seiner Jahrelangen Hadsch Erfahrung gesammelt. Herr Taher Nawaz hat jahrelang den Islam studiert, und hat sein vieles Wissen in denn vielen Pilgerreisen an unsere Geschwister vor Ort weitergegegeben. Allah soll mit Ihm zufrieden sein, er hat viele Geschwister mit seinem herzlichen hilfsbereiten Charakter berrüht.


Yunus Emre Sarıdaş (Recklinghausen)                                                                                                     

hat ebenfalls jahrelang den Islam studiert, und war bei vielen unsere Hadschreisen als Begleitenter Imam dabei, er konnte viele Geschwister mit seinem Wissen und jahrelange Erfahrung Rechtleiten. Allah soll Ihm Helfen weiterhin so viele Geschwister mit seinem gutmütigen Karakter, sein vieles Wissen weiterzugeben.Amiin


Ridvan Hasan (Hof Almanya)                                                                                                           

hat ebenfalls mehrer Jahre den Islam studiert, hat uns bei der erstellung dieser detaillierten Abschrift sehr mit seinem vielen Wissen unterstützt und geholfen. Persönlich oder auch telefonisch hat er uns jede Frage genauestens bentwortet. Allah soll ihn für seine Taten belohnen. Amiin


Hayri Demirci (Istanbul-Türkei)                                                                                                             

hat viele Islamisch Bücher ins türkische übersetzt, aus denen wir viele Informationen erhalten konnten, dies hat uns sehr weitergeholfen.Allah soll seine Anstrengung Anerkennen. Amiin.


Ülama ( Gelehrten aus der ganzen Welt)                                                                                     

Bei unseren Pilgerreisen, treffen wir sehr viele Gelehrten aus der ganzen Welt, die immer wieder mit Ihrem Wissen und Erfahrung dazu beigetragen haben, aus vielen Treffen, Seminaren, Vorträgen oder auch persönlichen Gesprächen konnten wir sehr profitieren, Allah soll auch all diesen Gelehrten, desen Namen wir hier nicht alle einzeln erwähnen konnten,  Belohnungen geben. Amiin


Von diesen Websiten haben wir profitiert

Von der unten genannten Website, haben wir sehr viel in unsere detaillierte Zusammenschrift, besonders die Geschichten der Sahaba eingefügt und übernommmen.Diese wurde von dem Gelehrten Osman Nuri Topbas mit seinem Team erstellt, er hat über 50 Islamische Bücher auf deutsch geschrieben, diese können kostenlos heruntergeladen werden und gelesen werden.

https://islamicpublishing.org/ana_sayfa.asp?mekan=kitap_listele&diladi=GERMAN&dilinadi=GERMAN&dil=54&sirala=sira


https://www.islamveihsan.com/kategori/hac-ibadeti

HAC ve KURBAN Islam ansiklopedisi Diyanet Vakfi   https://islamansiklopedisi.org.tr/dosya/hac-ve-kurban

https://www.islamiclandmarks.com/

www.hajjumrahplanner.com/

https://ehlelmedine.com


Die auf unserer, und den oben aufgelisteten Websiten verwendeten Fotos unterliegen dem Urheberrecht der ursprünglichen Eigentümer und müssen von ihnen eingeholt werden, bevor sie für irgendwelche Zwecke verwendet werden. Der Inhalt wurde durch verschiedene Bücher / Vorträge / Websites recherchiert und Referenzen wurden bereitgestellt. Videos wurden von YouTube bezogen. Sie dürfen Inhalte der Website verwenden, sofern auf die einzelnen Seiten der Website Nurtur.de eindeutig verwiesen wird.


Abschließend möchte ich mich bei allen Personen bedanken, die diese Seite ermöglicht haben, und Allah (ﷻ) bitten, sie zu einem Erfolg und einer Quelle der Inspiration zu machen (Amiin).


Wir danken allen, die an diesem Projekt  mitgearbeitet haben, auch ohne ihre Namen alle zu erwähnen. Da sicherlich dieses Projekt  nicht ohne Mängel sein wird, sind wir für Verbesserungsvorschläge dankbar. Maasselam

Mehmet Cakir/Muhammed Shakir                                                                                                                            

(Gründer von Nurtur.de )

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar