Bab-un-Nisa (Tür der Frauen)


Bab-un-Nisa auf der Ostseite von Masjid-e-Nabwi wurde von Umar (رضي الله عنه) zur ausschließlichen Verwendung durch Frauen in Auftrag gegeben.


  • Umar (رضي الله عنه) erweiterte die Masjid 17 Hijra Während seines Kalifats. Er baute diese Tür am Ende der Ostwand der Moschee. Frauen betraten die Masjid von dieser Tür aus und boten ihre Salah in den letzten Reihen an und konnten so den Kontakt mit Männern vermeiden. Abu Dawud r.a erwähnte, dass Umar (رضي الله عنه) sagte: „Wir sollten die Damen diese Tür ausschließlich benutzen lassen.“
  • Beachten Sie, dass sich die ursprüngliche Position dieser Tür weiter innerhalb der heutigen Moschee befand. Es wurde mit der Erweiterung von Masjid-e-Nabwi nach Osten verlegt.

für weitere Informationen bitte hier klicken

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.