Masjid al-Manaratain


Masjid al-Manaratain (arabisch: مسجد المنارتين) ist eine Moschee, die an der Stelle errichtet wurde, an der der Prophet ﷺ gebetet hatte. Es wurde während der Regierungszeit von König Fahd bin Abdulaziz im Jahr 2003 (1424 Miladi) Wiederaufgebaut und erweitert.


für weitere Informationen bitte hier klicken


Karte

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar